Fortbildungen

Die Anforderungen an die Mitarbeiterinnen im pädagogischen Arbeitsbereich werden immer komplexer, die Persönlichkeitsstrukturen vieler Kinder immer auffälliger und die finanziellen Mittel als Basis für eine gute Arbeit im Kindergarten immer knapper.

Die Erzieherinnen stehen unter einem hohen Erwartungsdruck von vielen Seiten.
Jedoch:
Eine alte Weisheit besagt, dass nur der Gutes vollbringen kann, der auch sich selbst Gutes tut.
Ich möchte Ihnen, Ihrem Team und indirekt auch den Kindern etwas Gutes tun, indem ich Sie zu verschiedenen lebendigen, tief greifenden und nährenden Fortbildungsveranstaltungen einlade.

Zugegeben, das sind ungewöhnliche Adjektive zur Ankündigung einer Fortbildungsreihe, aber so ungewöhnlich ist das Angebot selbst auch.

Es würde mich sehr freuen, wenn ich Sie mit meinem Angebot inspirieren kann, andere Wege zu erforschen, neue Erfahrungen zu machen, sich selbst besser kennen zu lernen, Vertrauen zu haben , mit sich selbst gut zu sein, um dieses Gute weiter zu geben.

Alle in einem Boot...

Neue Erfahrungen in der Teamarbeit

Dieses eintägige Seminarangebot richtet sich an Kindergartenteams, die in sehr lebendiger Atmosphäre neue, berührende und tief gehende Erfahrungen miteinander machen wollen.

Gemeinsam gehen wir auf eine Reise, die unser Vertrauen stärkt, die die Möglichkeit bereitet mehr von sich zu erkennen und die uns hilft mehr vom anderen zu verstehen.
Aus den unterschiedlichen Erfahrungen dieses Tages kann ein kraftvolles Team erwachsen, dessen Wahrnehmung und Verständnis füreinander und darüber hinaus, eine tiefe und bewusstere Qualitätsebene der Kommunikation im Team ermöglicht.

WAS ? Eintägiges Fortbildungsangebot für das gesamte Kindergartenteam
   
WANN ? Termine und Zeiten nach Absprache mit dem Kindergarten, auch am Wochenende möglich
   
WO ? Entweder in den Räumen des Kindergartens oder in meinem Seminarraum in Melle
   
Was kostet es?

Unabhängig von der Personenanzahl des Teams beträgt die Investition für das Tagesseminar 600 Euro

Sie können dieses Thema auch als Halbtagesseminar (z.B.am Nachmittag oder in den Abendstunden) buchen.

Investition: 350 Euro

 

Körpersprache... ein Weg zur Selbsterkenntnis

Die Körpersprache ist die elementarste Sprache des Menschen.
Wir können uns noch so gewählt ausdrücken oder lügen wie gedruckt: Unser Körper verrät uns. Wir können den Botschaften des Körpers vertrauen und sie für uns nutzen.

Gerade im pädagogischen Bereich, in dem Sie tätig sind, ist die Sensibilisierung der Wahrnehmung eine große Chance, wenn es gelingt jenseits aller Worte Situationen richtig einzuschätzen.

Wer Körpersprache versteht, erleichtert sich die Kommunikation mit den Eltern, den Kindern und untereinander und erfährt vor allem mehr über sich selbst.

WAS ? Eintägiges Fortbildungsangebot für Teilnehmer/innen aus verschiedenen Einrichtungen
   
WIE ? Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
   
WO ? in den Räumen eines Kindergartens, Gemeinde o.ä. oder in meinem Seminarraum in Melle. Der konkrete Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben
   
Was kostet es?
80 Euro pro Teilnehmer/in
   
WANN ? Termine auf Anfrage

 

Die merkwürdigen Pfade der Liebe...
Möglichkeiten der Aufstellungsarbeit im Kindergarten

WAS ? Welche Ursache versteckt sich aus systemischer Sicht hinter Verhaltensauffälligkeiten von Kindern?
Über Bindungen in der Familie und ihre Folgen.
Neue Erkenntnisse durch Sichtbarmachen von tief wirkenden Zusammenhängen.
Supervision einmal anders.
Berufsbegleitende Unterstützung durch systemische Lösungen
   
WIE ? Beginnend als eintägige Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiter /innen aus verschiedenen Einrichtungen,
bei Interesse:
weiterführende , berufsbegleitende Fortbildung im Hinblick auf Konfliktsituationen oder Problemkinder im Kindergarten
   
WANN ? Termine auf Anfrage
   
WO ? In den Räumen eines Kindergartens, der Gemeinde o.ä., bei wiederholtem Treffen evt. reihum oder in meinem Seminarraum in Melle (der genaue Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben)
   
Was kostet es?
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
80 Euro pro Teilnehmer